Kurzbeschreibung

Die Bratsche (italienisch viola, französisch alto) ist der heute im Deutschen (umgangssprachlich) gebräuchliche Name für ein Streichinstrument, dessen Alternativbezeichnung Viola (Mehrzahl: Violen) ein Relikt der historischen Violenfamilie des 16. und 17. Jahrhunderts ist. Auf den ersten Blick wirkt sie wie eine größere Violine, ist jedoch etwas anders proportioniert, tiefer gestimmt und klingt dunkler. Bratsche ist eine Umformung der italienischen Bezeichnung Viola da braccio (Armgeige, bei Daniel Speer Braz) und bezieht sich auf die Handhabung durch den Bratschisten, im Gegensatz zur Viola da gamba (Bein-Viola oder Knie-Geige), deren Spieler Gambist genannt wird.

Einsatzbereich

Klassik (Kamermusik, Orchester, Solo), Jazz, Worlmusic, Pop, Rock, Folk, Chanson…

Alter Beginn

7 Jahre
2. Klasse

Anschaffungspreis/Miete

ab 3000.-
ab 50.-

Weitere Infos / Links

Mozart: Sinfonia concertante – Vilde Frang (Violine), Nils Mönkemeyer (Viola)
https://www.youtube.com/watch?v=v0xypy7JCF4
Tchaikovsky, Viola, Passion Confession
https://www.youtube.com/watch?v=JauIAxqDrrw  

Lehrpersonen

Unterrichtsorte

Weiterführende Links

Kontakt

Detaillierte Informationen, Broschüren und Dokumente werden wir Ihnen nach einer Anfrage gerne weiterleiten.

Kontakt

Online Anmeldung

Falls Sie sich für ein Instrument oder einen Kurs direkt anmelden möchten, folgen Sie bitte nachfolgenden Link.

Online Anmeldung

Downloads & Dokumente

Dokumente wie Preisliste, Schulferien oder Gesuche, etc finden Sie auf folgender Seite.

Downloads