Kurzbeschreibung

Der Kontrabass wird oft einfach als Bass bezeichnet, volkstümlich auch als Bassgeige. Der Name Kontrabass leitet sich von der Kontra-Oktave ab, deren Töne mit dem Instrument erzeugt werden können. Der Kontrabass ist das tiefste und größte Streichinstrument. Ein normaler Kontrabass hat vier Saiten. Im Sinfonieorchester werden auch Instrumente mit fünf Saiten eingesetzt, um den Tonumfang nach unten zu erweitern.

Einsatzbereich

Der Kontrabass hat ein weites Einsatzgebiet vom modernen Sinfonieorchester über den Jazz bis hin zum ursprünglichen Rock ’n’ Roll und Rockabilly.

Alter Beginn

Gegenwärtig unterrichtet kein Kontrabasslehrer an der RML
Der Kontrabass wird oft im Anschluss an das Erlernen eines kleineres Streichinstrumentes erlernt. Üblich sind jedoch auch Kinder-Bässe.

 

Anschaffungspreis/Miete

In der RML steht ein Kontrabass zur Verfügung

Weitere Infos / Links

Kontrabass Konzert E-Dur – Ⅰ.Allegro moderato
https://www.youtube.com/watch?v=leu8L6MlzE8
Doublebass Sextett des Berlin Philharmonic Orchestra
https://www.youtube.com/watch?v=BYvYedsBA50

Lehrpersonen

Unterrichtsorte

Weiterführende Links

Kontakt

Detaillierte Informationen, Broschüren und Dokumente werden wir Ihnen nach einer Anfrage gerne weiterleiten.

Kontakt

Online Anmeldung

Falls Sie sich für ein Instrument oder einen Kurs direkt anmelden möchten, folgen Sie bitte nachfolgenden Link.

Online Anmeldung

Downloads & Dokumente

Dokumente wie Preisliste, Schulferien oder Gesuche, etc finden Sie auf folgender Seite.

Downloads