Kurzbeschreibung

Das Saxophon wurde um 1840 vom belgischen Instrumentenbauer Adolphe Sax erfunden und 1846 in Frankreich patentiert. Seine Pariser Werkstatt wurde mitsamt den Patentrechten 1929 von Henri Selmer übernommen. Selmer Saxophone errangen bis und mit heute einen hervorragenden Ruf und wurden zu gefragten Instrumenten.

Als andere nahmhafte Hersteller gelten Yamaha, Yanagisawa, Buffet, Keilwerth

 

Einsatzbereich

Das Saxophon fand anfangs 20. Jahrhundert in Tanzbands, Show- und Theatermusik Verwendung.

Mit der Entwicklung des Jazz wurde das Saxophon zu einem der wesentlichen Soloinstrumente in dieser Musik und konnte diese Qualität in den daraus entstehenden Musikstilen Pop, Rock und Funk weiterhin behaupten und festigen.

In vielen Nahmhaften Pop/RockBands, werden Solos von Saxophonisten und Saxophonistinnen übernommen:

Patent Ochsner, Traktorchestar, Bligg, Rolling Stones, Supertramp, Withney Huston sind nur einige Beispiele.

Candy Dulfer, Maceo Parker und David Sanborn sind prägnante Beispiele für die Verwendung des Saxophons im Funk wo es eine tragende Rolle spielt.

In Dance und youtube-Produktionen ist das Saxophon durch Epic Sax guy, jimmiy sax (no man, no cry), und sogar als Melodieträger bei Fortnite zu hören.

Stilbildende Saxophonisten im Jazz sind:

Charlie Parker, John Coltrane, Mike Brecker, Bob Berg, Cannonball Adderly und Kenny Garret um nur einige Beispiele zu nennen

Alter Beginn

Alter 7 Jahre

 

Anschaffungspreis/Miete

Miete ab Fr. 50.-

Kaufpreis seriöse Instrumente  Fr. 1’500.- bis Fr. 3’000

Weitere Infos / Links

Bait Jaffe Klezmer Orchestra «Heritage Walz»

https://www.youtube.com/watch?v=Nxbc1uTmSjw

Lehrpersonen

Unterrichtsorte

Weiterführende Links

Kontakt

Detaillierte Informationen, Anmeldung, Schnupperstunden buchen:

Kontakt

Online Anmeldung

Über diesen Link melden Sie sich direkt für ein Instrument oder einen Kurs an:

Online Anmeldung

Downloads & Dokumente

Die Preisliste, Formulare, Gesuche etc finden Sie hier:

Downloads