Kurzbeschreibung

Das Akkordeon ist ein Handzuginstrument, bei dem der Ton durch freischwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird. Es zählt somit zu den selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophonen. Man zählt heute alle Handzuginstrumente, die auf der rechten Seite, dem Diskant, die Tastatur in einer abgewinkelten Form angebracht haben, zu den diversen Akkordeonarten. Diese Anordnung der Tastatur geht auf die ersten Wiener oder die ersten französischen Instrumente zurück.

Die verschiedenen Typen der Konzertina, wie beispielsweise das Bandoneon, weisen im Gegensatz zum Akkordeon keine abgewinkelte Tastatur auf.

Einsatzbereich

Das Akkordeon hat seinen festen Platz sicher einmal in der Volksmusik, ermöglicht aber auch das Spielen beinahe aller andern Musikrichtungen. Als ideales Instrument für die Unterhaltungsmusik kommt es bei den verschiedensten Anlässen zum Einsatz, eignet sich aber auch hervorragend als Instrument für die gesellige Hausmusik.

Alter Beginn

8 Jahre (2. Klasse)

Anschaffungspreis/Miete

ab ca. 1’400.-

50.- / Monat

Lehrpersonen

Unterrichtsorte

Weiterführende Links

Kontakt

Detaillierte Informationen, Broschüren und Dokumente werden wir Ihnen nach einer Anfrage gerne weiterleiten.

Kontakt

Online Anmeldung

Falls Sie sich für ein Instrument oder einen Kurs direkt anmelden möchten, folgen Sie bitte nachfolgenden Link.

Online Anmeldung

Downloads & Dokumente

Dokumente wie Preisliste, Schulferien oder Gesuche, etc finden Sie auf folgender Seite.

Downloads